Walkenried
 
M E N Ü
 
 
 

Was ist Walkenried?

 

Der Luftkurort Walkenried liegt im Südharz auf einer Höhe von 280 - 350 m, hat etwa 2600 Einwohner und wurde vor allem durch das ehemalige Zisterzienserkloster bekannt.

Das heutige Zisterziensermuseum Kloster Walkenried wurde im Jahre 2006 als eines der größten und modernsten Klostermuseen in Deutschland eröffnet, bietet faszinierende Einblicke in das Mittelalter und lässt das Klosterleben lebendig werden. Weitere Höhepunkte:

  • Die Kreuzgangkonzerte, die seit mehr als 20 Jahren mit international renommierten Künstlern stattfinden.
  • Die Klosterführung im Kerzenschein mit Fackeln und Kerzen
  • Das Kniesteressen (Harzer Spezialität)

Die reizvolle Landschaft um Walkenried herum mit ihren zahlreichen, von Mönchen geschaffenen Fischteichen, Wanderwegen und Gipskarstgebieten lädt zum Wandern und Erholen ein. Der moderne Campingpark sowie zahlreiche gemütliche Pensionen und Ferienwohnungen halten die passenden Unterkünfte bereit.

   
 
2021-02-25